Leistungen ECE: Management
Vermietung
Entwicklung
Architektur
Status: in Betrieb

Mit dem Arkad Budapest eröffnete die ECE 2002 das erste von mittlerweile fünf Einkaufszentren in Ungarn. Seit seiner Erweiterung 2013 ist es das größte Shopping-Center des Landes. Das Arkad Budapest liegt im östlichen Zentrum der Hauptstadt an der verkehrsreichen Kreuzung Kerepesi und Fehér út und verfügt unter anderem über eine direkte Verbindung zu einer Metro-Station.

Die wichtigsten Eckpunkte

  • 68.000 qm
  • 200 Shops
  • 47.996 durchschnittliche Besucherzahl pro Tag im Center
  • 2.398.451 Einwohner im gesamten Einzugsgebiet
  • Ankermieter: INTERSPAR • VAN GRAAF • ZARA • C & A • H & M • MÜLLER DROGERIE

Arkad Budapest

Örs vezér tere 25a
1106 Budapest
Ungarn
Center-Manager:
Dániel Vizsolyi
Klaudia Hahner

Bildergalerie

Zeitliche Entwicklung

Spatenstich: 20.04.2000
Grundsteinlegung: 22.09.2000
Richtfest: 08.06.2001
Eröffnung: 20.03.2002
Umstrukturierung: 21.03.2013 - 19.09.2013
Erweiterung: 2012 - 20.03.2013

Kennzahlen

Mietfläche: 68.000 qm
Bürofläche: 3.400 qm
Zahl der Shops: 200
Verkaufsebenen: 3
Besucherfrequenz pro Tag: 47.996
Parkplätze: 1.600
Arbeitsplätze im Betrieb: 1.200

Einzugsgebiet *

Kerneinzugsgebiet bis 5 Min. 47.183
Naheinzugsgebiet 5-15 Min. 580.352
Ferneinzugsgebiet 15-30 Min. 1.170.141
Erweitertes Ferneinzugsgebiet ab 30 Min. 522.985
Erweitertes Ferneinzugsgebiet ab 45 Min. 77.790
Gesamteinzugsgebiet 2.398.451
* Einwohner im Einzugsgebiet

Branchenmix

Branchenmix    
Textil 36,31 %
Hartwaren 17,37 %
Lebensmittel 12,55 %
Schuhe und Leder 8,15 %
Gesundheit 5,00 %
Gastronomie 5,86 %
Dienstleistung 4,47 %
Sport 5,42 %
Warenhaus 3,24 %