Mitarbeiterstimmen

Mailin Huljus, Center-Managerin (ehemals: Center-Management-Trainee)

Was sind deine wichtigsten Gründe, bei der ECE zu arbeiten?

Im Center-Management ist die Arbeit im Center vor allem durch die enge Zusammenarbeit in den kleinen Teams geprägt. Diese Zusammenarbeit und das gemeinsame Verfolgen der Ziele bringen besonders viel Spaß bei der Arbeit. Außerdem die Tatsache, dass jeder Tag anders ist und viele Entscheidungen selbstständig vor Ort getroffen werden können, so dass man gemeinsam mit dem Team entscheidet, wie man das Center weiter vorantreiben kann. Das Teamworking und die Abwechslung machen diesen Beruf zu einer Leidenschaft!

Was genau machst du bei der ECE?

Bei der ECE bin ich Center-Managerin der Holsten-Galerie Neumünster. Zuvor habe ich das Traineeprogramm absolviert und dadurch viele Shopping-Center und viele Städte kennengelernt. Die 2,5 Jahre Traineeprogramm haben mich in die verschiedensten Ecken Deutschlands gebracht. Die Tatsache, dass man sich in kürzester Zeit sehr intensiv mit den unterschiedlichen Standorten beschäftigt, verbindet einen sehr eng mit den jeweiligen Centern.

Antje Grasselli, Asset-Managerin

Was zeichnet die ECE deiner Meinung nach als Unternehmen und als Arbeitgeber aus?

Mit der ECE kann ich Shopping von heute und morgen gestalten. Die ECE ist ein kaufmännisch seriös geführtes und unternehmerisch anspruchsvolles Familienunternehmen. Dieser seit Jahrzehnten erfolgreich gelebte Anspruch sorgt für Unternehmenserfolg und kontinuierliches Wachstum, das für mich als Mitarbeiterin wiederum  Sicherheit vermittelt. Dafür wird von mir erwartet, leistungsbereit, erfolgsorientiert und offen für Neues zu sein. Flexibilität wird verlangt und auch gewährt, z.B. in Form von flexiblen Arbeitszeiten und Home Office. Die ECE ist mein beruflicher Lebensmittelpunkt. Ich kenne mich aus, und doch ist kein Tag wie der andere. Insofern ist die ECE für mich mein berufliches Zuhause.

Was genau machst du bei der ECE?

Als Asset-Manager trage ich Verantwortung dafür, das kaufmännisch bestmögliche Ergebnis für die Shopping-Center unserer Investoren zu erzielen. Vor dem Hintergrund der jeweiligen Anlageziele der Investoren steuere ich fachbereichsübergreifende Teams. Die Zusammensetzung der Teams variiert je nach Aufgabenstellung, beispielsweise bei Erweiterungen, nachbarschaftlichen Fragestellungen oder umfangreichen Sanierungen. So kann das sehr umfassende Knowhow der ECE genutzt und individualisierte Lösungen erarbeitet werden. Abgerundet wird meine Aufgabe dadurch, dass ich die guten Investorenbeziehungen pflege.

Susann Höpner, Leasing-Managerin

Was sind deine wichtigsten Gründe, bei der ECE zu arbeiten?

Die ECE gibt mir das Gefühl und den Freiraum, mich jederzeit frei entfalten zu können. Das Unternehmen ist für mich auf der einen Seite herzlich, inspirierend und modern und auf der anderen Seite beständig in seinen Werten.

Was genau machst du bei der ECE?

In meiner Position als Leasing-Managerin kann ich kreativ sein und meine Ideen verwirklichen. Ich bin für die Vermietung von Shops in den Einkaufszentren zuständig. Dabei entwickele ich individuelle Vermietungskonzepte für den passenden Mieter- und Branchenmix im Center. Handel ist Wandel, und das macht meinen Job besonders spannend. Für mich ist es wichtig, aktuelle Entwicklungen im Einzelhandel zu kennen, um meine Marktkenntnisse  mit Überzeugungskraft in Mietverhandlungen umsetzen zu können.

Gerhard Löwe, Center-Manager

Was sind deine wichtigsten Gründe, bei der ECE zu arbeiten? 

Die ECE ist ein modernes und partnerschaftliches Familienunternehmen. Beim Marktführer im Bereich Shopping-Center zu arbeiten, ermöglicht mir einzigartige Erfahrungen zu sammeln, mich in interdisziplinären Teams auszutauschen und eigenverantwortlich zu handeln. Die Kollegialität, die abwechslungsreichen Herausforderungen und unsere Duz-Kultur sind weitere Gründe, die für die ECE als Arbeitgeber sprechen.

Was genau macht du bei der ECE?

Seit 9 Jahren bin ich Center-Manager bei der ECE, zurzeit im Elbe-Einkaufszentrum in Hamburg. Als Center-Manager bin ich Führungskraft von ca. 15 Mitarbeitern und kann gemeinsam mit meinem Team die Faszination „Shopping“ lebendig werden lassen. Unser Ziel ist dabei, mit tollen Events, interessantem Handelspartner-Mix und attraktiven Serviceangeboten unsere Besucher Tag für Tag zu begeistern.

Nicole Tuttas, Director Development Office, Traffic, Industries

Was zeichnet die ECE deiner Meinung nach als Unternehmen und als Arbeitgeber aus?

Die ECE ist ein interdisziplinär aufgestelltes Unternehmen, das seinen Mitarbeitern Chancen bietet, sich auch crossdivisional weiterzuentwickeln. Die Vielfältigkeit der Aufgaben und die einzigartigen Projekte machen die Arbeit bei der ECE sehr interessant und herausfordernd.

Was genau machst du bei der ECE?

Als Director Development im Bereich Office, Traffic, Industries entwickele ich zusammen mit meinen Kolleginnen und Kollegen die urbanen Stadtquartiere der Zukunft. Dazu gehören sowohl Entscheidungen hinsichtlich technischer, wirtschaftlicher und vermarktungsrelevanter Projektthemen als auch das Führen von Teams.

Iris Quilitzsch, Leasing-Managerin Office, Traffic, Industries

Was zeichnet die ECE deiner Meinung nach als Unternehmen und als Arbeitgeber aus?

Die ECE ist nach meinem Empfinden in einem erfolgsversprechenden Entwicklungsprozess in Richtung skandinavischer Unternehmen. Das zeigt sich für mich durch die Du-Kultur unabhängig von hierarchischen Ebenen, das große Paket der sozialen Leistungen und die immer mehr im Fokus stehende Work-Life-Balance. Weiterhin ist jeder Mitarbeiter gefordert, Verantwortung zu übernehmen und auch über den eigenen Tellerrand hinaus zu schauen, um Themen zu lösen – anders läuft es in der Familie auch nicht. 

Ich schätze an der ECE als Arbeitgeber sehr, dass ich viel Flexibilität in Bezug auf meine Arbeitszeit und meinen Arbeitsort habe. Diese Flexibilität, die auch ein hohes Vertrauen meines Arbeitgebers in mich und meine Arbeit darstellt, ermöglicht mir die Vereinbarung von Familie und Beruf nach meinen Bedürfnissen. 

Was genau machst du bei der ECE?

Ich bin als Leasing-Managerin im Bereich der Büro- und Praxisflächenvermietung unserer nationalen Shopping-Center tätig. Meine Aufgabe ist die Vermietungskoordination und -steuerung. Ich arbeite zum einen sehr eng mit unserem externen Dienstleister zusammen, der als Eigentümervertreter die Mietverträge in Abstimmung mit unserer Abteilung verhandelt und abschließt, zum anderen koordiniere ich die Schritte bis zum Mietvertragsabschluss und steuere den Mietflächenausbau bereits vorvertraglich ein, so dass hier ein reibungsloser Übergang bis zur Übergabe an den Mieter entsteht.  
Ich fühle mich bei der ECE zu Hause, weil ich hier in interdisziplinären Teams mit geballtem hohem fachlichen Knowhow Büro- und Praxisvermietungen und den häufig dazugehörigen Flächenausbau realisieren kann.
Ich schätze an meiner Arbeit besonders, dass ich ein Bindeglied zwischen vielen Bereichen der ECE darstelle und mit vielen verschiedenen Kollegen im Austausch stehe. 

Jannick Petersen, Dualer Student Wirtschaftsinformatik

Was sind deine wichtigsten Gründe, bei der ECE zu arbeiten?

Die ECE zeichnet als Arbeitgeber und Unternehmen eine hohe Wertschätzung der Mitarbeiter aus, man kann sich aufeinander verlassen. Die ECE ist ein sehr vielfältiges Unternehmen, in dem jeder Mitarbeiter täglich neue Bereiche und Themenfelder kennenlernen kann. Diese Diversität gestaltet das Arbeiten spannend und abwechslungsreich.
Außerdem ist das Miteinander unter den Kollegen respektvoll und zielorientiert. Meinungsverschiedenheiten werden gemeinsam aus dem Weg geschafft, um das bestmögliche Ergebnis zu erreichen.

Was genau machst du bei der ECE?

Ich bin dualer Wirtschaftsinformatikstudent und stelle die zukünftige Schnittstelle zwischen der IT und den anderen Abteilungen der ECE dar. Während meines Studiums werde ich in den Praxisphasen bei der ECE in vielen verschiedenen Bereichen innerhalb und außerhalb der IT eingesetzt, um Geschäftsprozesse zu erlernen und ein möglichst umfassendes Knowhow zu entwickeln. Während der Studienphasen besuche ich die private Hochschule Nordakademie blockweise, um meinen Bachelor of Science abzuschließen.

Lea Steinfels, Duale Studentin Business Administration

Was sind deine wichtigsten Gründe, bei der ECE zu arbeiten?

Bei der ECE wurde ich vom ersten Tag an im Team herzlich aufgenommen. Hier kann ich in der Theorie Gelerntes direkt anwenden. Bei der angenehmen Atmosphäre fühle ich mich willkommen und geschätzt. Die Mitarbeiter aller Bereiche bemühen sich um die Auszubildenden und dualen Studenten, sodass man sich schnell aufgenommen fühlt. 

Bei der ECE schätze ich besonders die flachen Hierarchien, das freundliche Miteinander und die Hilfsbereitschaft, so dass man schnell am Arbeitsalltag teilnehmen kann.

Was genau machst du bei der ECE?

Ich bin duale Studentin an der HSBA, Studiengang Business Administration, mit dem Berufsziel Leasing-Manager. In den Praxisphasen werde ich in verschiedenen Abteilungen bei der ECE eingesetzt, dabei werde ich im Schwerpunkt auf die Aufgaben des Leasing Managers vorbereitet. Außerdem bekomme ich fachübergreifende Trainings und Feedback von meinen Mentoren.