Adigeo Verona „Beste Neuentwicklung“ bei den ICSC European Shopping Center Awards

Anerkennung für Refurbishment des PEP München

Preisverleihung ICSC Awards für das Adigeo
Joanna Fisher (MD Center Management) nahm des Preis für ECE entgegen

Großer Erfolg für das Adigeo Verona: Der International Council of Shopping-Centers (ICSC) hat das ECE-Shopping-Center auf seiner europäischen Jahrestagung in Barcelona mit dem „European Shopping-Center Award 2019“ ausgezeichnet. Die neue Einkaufsgalerie in der norditalienischen Stadt Verona erhielt den begehrten Preis in der Kategorie „New Developments“ und verwies prominente Konkurrenten auf die Ränge. Eine Anerkennung in der Kategorie „Refurbishments“ erhielt zudem das PEP München für die erfolgreich realisierte Repositionierung und Modernisierung.

„Wir sind sehr glücklich über den Award und die Anerkennung. Die Auszeichnungen sind eine Bestätigung für die Qualität unserer Arbeit“, so Joanna Fisher, ECE-Geschäftsführerin für das Center-Management. „Wir freuen uns, dass wir mit dem Adigeo einen Beitrag dazu leisten konnten, das umliegende Stadtquartier von Verona weiterzuentwickeln und zu stärken Die Erweiterung des Centers um zusätzliche Flächen bereits während der Bauphase zeigt die große Akzeptanz des Adigeo unter Retailern und der Bevölkerung.“

Das als „Best New Development“ ausgezeichnete Adigeo gehört zu den größten und modernsten innerstädtischen Shopping-Centern in Italien. Der ICSC hob in seiner Begründung vor allem die eindrucksvolle Architektur sowie die moderne und innovative Ausrichtung sowie das auf umfassende Nachhaltigkeit ausgerichtete Gesamtkonzept des Adigeo hervor. Das 2017 eröffnete Center verfügt über ca. 47.000 Quadratmeter Mietfläche und mehr als 130 Fachgeschäfte. Bis zu 25.000 Besucher kommen täglich in die Einkaufsgalerie. Auch mit seiner Nachhaltigkeits-Performance überzeugt das Adigeo in vielen Bereichen: Als erstes Shopping-Center in Italien hat es eine LEED-Zertifizierung in Platin erhalten. Das Shopping-Center Adigeo gehört zum Portfolio des von ECE Real Estate Partners gemanagten Fonds ECE Prime European Shopping Centre Fund II.

Anerkennung für Refurbishment des PEP München

Eine zusätzliche Anerkennung wurde für die von nuveen und ECE für ein Investitionsvolumen von rund 85 Mio. Euro realisierte Modernisierung, Repositionierung und Erweiterung des PEP Einkaufszentrums München ausgesprochen. Mit dem Refurbishment haben die beiden Partner das PEP nachhaltig gestärkt: Sowohl die Frequenzen als auch die Aufenthaltsdauer sind seit dem Abschluss der Modernisierung im Durchschnitt um rund 20 Prozent gestiegen. Das Einzugsgebiet des Centers umfasst heute eine Million mehr Einwohner als vorher. Die im Mai 2018 fertiggestellte Repositionierung des PEP Einkaufscenters be-inhaltete eine umfassende Modernisierung der bestehenden Mall, eine Erweiterung um rund 8.000 Quadratmeter Verkaufsfläche sowie ein überarbeitetes Marketing- und Servicekonzept mit zeitgemäßer Atmosphäre, modernen Kun-denservices und verbesserter Aufenthaltsqualität. Für die bestehenden Bereiche wurden unter anderem ein komplett neues Deckendesign, ein attraktives Beleuchtungskonzept sowie neue, hochwertige Sitzgelegenheiten, komfortable Sanitäranlagen und eine Kinderspielfläche umgesetzt. Heute umfasst das PEP rund 135 Fachgeschäfte auf drei Ebenen und ist mit ca. 60.000 Quadratmetern Fläche das größte Einkaufszentrum in ganz Bayern.