ECE realisiert neues Logistik-Center mit flexibler Nutzung im Süden von Berlin

Visualisierung Logistik-Center Berlin Süd I
Visualisierung Logistik-Center Berlin Süd I

Der Baustart für das erste Projekt erfolgt bereits im Dezember 2019: Das „Logistik-Center Berlin Süd I“ liegt in Königs Wusterhausen südlich von Berlin nur ca. 5 Kilometer von der Stadtgrenze und einen Kilometer vom Berliner Autobahnring (A 10) entfernt und ist somit bestens an die Verkehrsinfrastruktur angebunden. Auch der Flughafen Berlin-Schönefeld ist nur 15 bis 20 Fahrminuten entfernt. Zudem ermöglicht der Standort eine uneingeschränkte 24/7-Nutzung.

Die hochmoderne Immobilie verfügt über eine Logistikfläche von 56.000 m² und ist in Einheiten ab 5.000 m² teilbar. So können sowohl individuelle Flächengrößen und flexible Mietlaufzeiten für verschiedene Nutzer als auch die Komplettbelegung durch einen Einzelnutzer angeboten werden. Teil der Immobilie sind zudem separate, hochwertig ausgestattete Büro- und Sozialflächen. Verfügbar ist das „Logistik-Center Berlin Süd I“ ab dem vierten Quartal 2020.

An drei weiteren Standorten sind ebenfalls Logistik-Center mit Flächen von je über 40.000 m² bis knapp 90.000 m² angedacht. Die Fertigstellung ist sukzessive für 2020, 2022 und 2023 geplant.

Alle Logistikimmobilien werden besonders energieeffizient und nach höchsten Nachhaltigkeitsstandards geplant. Eine DGNB-Zertifizierung in „Gold“ ist angestrebt. Durch die nachhaltige Bauweise und den geringen Energieverbrauch profitieren die Nutzer unmittelbar von den besonders geringen Nebenkosten.

Weitere Informationen unter: www.ece.de/logistik