DE | EN | TR

Leben statt Lockdown: Durch Impfen zur Normalität

Mit unserem bundesweiten Netz an Shopping-Centern und ihren Social Media-Kanälen erreicht die ECE täglich Millionen von Besuchern und eine breite Zielgruppe. Diese Reichweite möchten wir nutzen, um gemeinsam mit führenden Handelsunternehmen, dem Handelsverband Deutschland und dem Zentralen Immobilien Ausschuss in der breit angelegten Kampagne „Leben statt Lockdown“ zur Steigerung der Impfbereitschaft beizutragen.


Was steckt hinter der Kampagne?

Während der Pandemie hat der Handel immer wieder bewiesen, dass er tragfähige Konzepte für eine Öffnung entwickelt und Verantwortung für Kunden und Mitarbeiter übernimmt. Langfristig gibt es gegen die Pandemie und ihre gesundheitlichen sowie finanziellen Folgen nur eine Lösung: Eine Covid-19-Schutzimpfung. Mit der gemeinsamem Impfkampagne möchte der Handel in enger Partnerschaft mit dem Bundesgesundheitsministerium nun die Menschen aufklären und motivieren, die sich bisher nicht haben impfen lassen. Nur so kann eine Rückkehr zur Normalität gelingen.

Wer ist dabei?

Hinter der Initiative stehen neben uns unter anderem die Unternehmen Breuninger, Deichmann, Deutsche Euroshop, Ernsting’s Family, Galeria Karstadt Kaufhof, INTERSPORT, KiK, Lidl & Kaufland, MediaMarktSaturn, METRO, REWE Group, s.Oliver, Tengelmann Unternehmensgruppe, Thalia, Transgourmet und Unibail-Rodamco-Westfield Germany. Die an der Kampagne beteiligten Handelsunternehmen verzeichnen pro Woche weit über 40 Millionen Kundenkontakte und sind mit tausenden Standorten in ganz Deutschland vertreten.

Wie informieren wir?

Zu den geplanten Maßnahmen bei „Leben statt Lockdown“ zählen etwa Plakataktionen in Schaufenstern und Kassenbereichen, das Auflegen von mehrsprachigen Informationsbroschüren, die Nutzung der Social-Media-Kanäle der Unternehmen und Verbände sowie insbesondere die Durchführung von niederschwelligen Impfangeboten an ausgewählten Standorten. Impfaktionen erfolgen dabei stets in enger Abstimmung mit den lokalen Gesundheitsämtern. Zusätzlich sollen bekannte Persönlichkeiten als Testimonials die Kampagne unterstützen.

Impfangebot in den ECE-Centern

Für jeden Bundesbürger in Deutschland ist ein ECE-Center durchschnittlich nicht mehr als 30 Minuten entfernt. Dieses Netzwerk möchten wir nutzen, um möglichst viele unsere Besucher, die bisher nicht geimpft sind, von der Sinnhaftigkeit und Notwendigkeit einer Impfung zu überzeugen. Dabei klären wir auf und bieten zugleich Impfangebote an. Bisher konnten wir an den deutschen Standorten bereits über 760.000 Personen impfen mit steigender Tendenz. Gemeinsam mit unseren internationalen Centern kommen wir sogar auf rund 890.000 geimpfte Personen. Weitere Impfaktionen werden kontinuierlich realisiert.

Zusammen gegen Corona: Print- und Online-Material zum Download

Sie wollen selbst für Impfungen gegen das Virus sensibilisieren und Ihre Kunden informieren? Im nachfolgenden Link finden Sie u.a. Poster, Screens und Digital Signage-Formate zu Ihrer Verwendung. Bitte beachten Sie, dass das Material nur in seiner ursprünglichen Form genutzt und nicht ergänzt werden darf. Ebenso darf es nicht anderweitig für kommerzielle Zwecke genutzt werden. 

Öffnungs- und Impfangebote unserer Center

Hier finden Sie eine Übersicht zum Öffnungsstatus unserer Center. Klicken Sie einzelne Center an, um sich auf den Center-Webseiten über mögliche Impfangebote zu informieren.

Unsere Center in Berlin

Unsere Center in Bremen

Der Handel ist mit 2G-Regelung geöffnet.  

Unsere Center in Mecklenburg-Vorpommern

Der Handel ist mit 2G-Regelung geöffnet. Es gilt eine Beschränkung von einer Person pro 10m²..

Unsere Center in Rheinland-Pfalz

Der Handel ist mit 2G-Regelung geöffnet.Es gilt eine Flächenbeschränkung von einer Person pro 10m².

Unsere Center im Saarland

Der Handel im Saarland ist geöffnet. 

Unsere Center in Sachsen

Der Handel ist mit 3G-Regelung geöffnet. Es gelten Flächenbeschränkungen (bis 800m²: 10m²/1Person; ab 800m²: 20m²/1 Person

Unsere Center in Sachsen-Anhalt

Der Handel ist mit 2G-Regelung geöffnet. Es gilt eine Flächenbeschränkung von einer Person pro 10m².

Unsere Center in Schleswig-Holstein

Die 2G-Regelung ist ab 9. Februar außer Kraft gesetzt. 

Unsere Center in Thüringen

Der Handel ist mit 3G-Regelung eöffnet. Es gilt eine Flächenbeschränkung von einer Person pro 10m².