DE | EN

GASTRONOMIE IN ECE-CENTERN

Nichts geht über das leibliche Wohl! Attraktive und trendige kulinarische Angebote übernehmen heute eine wichtige Funktion für das Sozialleben in Shopping-Centern. Schließlich macht Shopping hungrig: Für viele Besucher gehört das gastronomische Erlebnis zu einem gelungen Shopping-Trip dazu. Daher erweitern wir den Umfang und die Bandbreite unserer Gastronomieangebote signifikant und realisieren zahlreiche spannende Food-Konzepte in den Centern.

Moderne Gastro-Konzepte, die begeistern

Die Gastronomie in Einkaufszentren boomt –  sie wird von den Kunden gewünscht und daher auch hervorragend angenommen. Menschen besuchen ein Shopping-Center zunehmend wegen eines Kaffees oder guten Essens in angenehmer Atmosphäre mit der Familie, Freunden oder Geschäftspartnern – mit positiven Synergieeffekten zwischen den Mietern. Unsere umfangreichen Befragungen und Analysen haben ergeben, dass etwa 60 Prozent der Besucher das gastronomische Angebot bei ihrem Besuch im Center fast jedes Mal nutzen.

Qualität und Ambiente zunehmend wichtiger

Dabei stehen für Kunden heute Qualität und Ambiente mehr im Fokus als noch vor einigen Jahren. Und auch für ein Plus an Individualität und Service sind sie heute mehr denn je bereit, höhere Preise zu bezahlen. Insbesondere innovative Casual- und Fine-Dining-Konzepte, die über den klassischen Food Court mit Speisen wie Pizza, Pommes und Asia-Snacks hinausgehen, erhöhen dabei die Aufenthaltsqualität deutlich.

Food ist gut – für Mensch und Frequenz

Bei der Modernisierung bestehender Center spielt somit auch der Ausbau und die Aufwertung der Gastronomiebereiche für uns eine zentrale Rolle. Die Folge: Der Anteil der Gastronomie an der Mietfläche ist deutlich gestiegen: Bei den zuletzt eröffneten Centern lag er bei rund 10 Prozent, während er im gesamten ECE-Durchschnitt bei etwa 6 Prozent liegt. Eine „One-Fits-All“-Lösung für diesen Prozess gibt es nicht. Das perfekte individuelle Ergebnis für jedes Center erreichen wir durch den engen Austausch mit den Mietern und der Anpassung des Konzepts an die jeweiligen Rahmenbedingungen des Centers, des Umfelds und der Zielgruppen.

FOOD-SERVICES – MESSBARE ERFOLGE

24

% der Besucher bleiben eine Stunde oder länger im Food Court

40

% der Besucher wählen Center nach kulinarischem Angebot aus

160

gastronomische Neueröffnungen in unseren Centern (2019)

81

% der Besucher sind mit dem Gastronomieangebot zufrieden

ERFOLGREICHE FOOD-PARTNERSCHAFTEN

Es lebe die Vielfalt! Ob das Hamburger Start-Up Poké You um Sternekoch Karlheinz Hauser und seinen Sohn Tom, die Food-Truck-Veteranen von Vincent Vegan oder der bekannte TV-Koch Steffen Henssler: In unseren Centern haben sie alle eine Heimat und tolle Möglichkeiten für sich gefunden, neue Zielgruppen anzusprechen.

Tom und Karlheinz Hauser

Hamburger Start-Up Poké You

Durch unseren Standort im MyZeil-Shopping-Center konnten wir unseren Kundenkreis deutlich erweitern.

Start-up Poké You, Karlheinz und Tom Hauser

Christian Kuper

Vincent Vegan-Gründer

„Mit einem starken und hochgradig professionellen Partner wie der ECE an unserer Seite fühlen wir uns bestens aufgehoben und gestärkt, jederzeit den Schritt ins nächste Shopping-Center zu setzen.“

Vincent-Vegan-Gründer Christian Kuper

LEBENDIGE FOOD COURTS

Foodtopia, MyZeil, Frankfurt

Die Gastro- und Event-Etage „Foodtopia“ im vierten Obergeschoss des Premium-Centers MyZeil überzeugt mit lebendigem Markthallen-Flair. Für die Genuss-Oase wurden viele Konzepte gewonnen, die es bisher in der Stadt noch nicht gab. Auch die Aufenthaltsqualität setzt neue Maßstäbe: Besucher genießen von den Außenterrassen und dem Wintergarten einen atemberaubenden Blick auf die Frankfurter Skyline.

MyZeil, Foodtopia

FoodSky, Europa Passage, Hamburg

Vom kleinen Imbiss bis zum Sternerestaurant bietet der moderne Food Court auf der obersten Ebene des Centers 15 Gastronomie-Anbieter mit fast 400 gemeinsamen Sitzplätzen sowie fünf weitere Restaurants. Nach der Eröffnung des „FoodSky“ stiegen die Frequenzen in der Europa Passage um mehr als 25 Prozent. Der Gastronomieanteil des Centers liegt nun bei rund 20 Prozent.

Foodsky, Europapassage, Hamburg

Foodloft, ÁRKÁD Budapest, Budapest

Sieben Restaurants stellen die Besucher des neu gestalteten Gastrobereichs des ÁRKÁD Budapest vor die Qual der Wahl. Hungrigen Gästen bietet die direkt ins Layout der Mall hineingearbeitete Gastrowelt fast 500 Sitzplätze im Innern und eine Terrasse mit weiteren 200 Plätzen. Ganz bewusst setzen wir hier auf trendige und aufstrebende, qualitativ hochwertige Restaurants mit einer vielfältigen Auswahl von Gerichten aus verschiedenen Nationen.

Foodloft, Arkad, Budapest