DE | EN

Anfrage stellen

Sie haben individuelle Fragen oder wünschen weitere Informationen? Unsere Experten helfen Ihnen gerne weiter.

+4940606066898

oder

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Der Gesellschaft etwas zurückgeben

GUTES TUN AUS ÜBERZEUGUNG

Die ECE und ihr CEO Alexander Otto engagieren sich über verschiedene Stiftungen auf vielfältige Art und Weise für die Gesellschaft. Im Mittelpunkt des Engagements stehen Projekte und Initiativen aus den Bereichen Sport, Bildung, Kultur, Gesundheit und Stadtentwicklung. Das bürgerschaftliche Engagement von Alexander Otto umfasst neben der Förderung vieler kleiner Projekte, die zum Beispiel Kindern, Sportlern oder Behinderten zugutekommen, auch die gezielte Unterstützung von Leuchtturmprojekten wie die Modernisierung der Hamburger Kunsthalle oder die des Tennisstadions am Hamburger Rothenbaum. Unabhängig von der Größe ist jedes einzelne Projekt wichtig – immer mit dem Ziel, der Gesellschaft etwas zurückzugeben. 

Stiftung „Lebendige Stadt“

Die von Alexander Otto gegründete Unternehmensstiftung Lebendige Stadt verfolgt seit 2000 das Ziel, die Städte als lebendige und vielfältige Orte des Zusammenlebens zu fördern und zu erhalten.

Zur Website der Stiftung Lebendige Stadt

Dorit & Alexander Otto Stiftung

Der Schwerpunkt der von Alexander Otto und seiner Frau Dorit gegründeten Dorit & Alexander Otto Stiftung liegt in der Förderung der medizinischen Forschung des Gesundheitswesens sowie der Kunst und Kultur in der Freien und Hansestadt Hamburg.

Zur Website der Dorit & Alexander Otto Stiftung
Dorit & Alexander Otto Stiftung

Alexander Otto Sportstiftung

Ziel der Alexander-Otto-Sportstiftung ist es, den Sport in Hamburg, insbesondere den Jugend- und Behindertensport, zu fördern und Hamburg als Sportstadt weiter zu stärken.

Zur Website der Alexander Otto Sportstiftung
Einsatz für den Behindertensport: die Alexander-Otto-Sportstiftung

Vielseitig engagiert

Partner der Städte

Für die ECE sind Innenstadt und Shopping-Center keine Gegensätze oder Konkurrenten, sondern Teil eines Ganzen und wichtiger Baustein im Wettbewerb mit dem Online-Handel. Deswegen legen wir Wert auf eine optimale städtebauliche Integration unserer Center und engagieren uns im Stadtmarketing gemeinsam mit den anderen Einzelhändlern. Daher unterstützt die ECE die Städte regelmäßig mit Events und Aktionen, um sie als lebens- und liebenswerten Standort zu profilieren. 

Nachhaltigkeit ist uns wichtig

Das Thema Nachhaltigkeit ist für die ECE schon immer fester Bestandteil der Unternehmensphilosophie. Wir sind nicht nur Projektentwickler, sondern verbleiben als Vermieter und Manager langfristig am Standort und übernehmen somit eine dauerhafte Verantwortung für die von uns geplanten und betriebenen Immobilien. Dabei legt die ECE besonderen Wert darauf, dass sich unsere Immobilien auf lange Sicht erfolgreich integrieren. 

Mehr erfahren

Die ECE gibt ihr Wissen weiter

Als Spezialistin für Großimmobilien geht unser Engagement weit über die Entwicklung von Shopping-Centern, Bürokomplexen, Logistikzentren, Hotels und Wohnquartieren hinaus. Die Bandbreite von Projekten und Bauten reicht bis zu Fernsehstudios und Sportzentren, Schulen und Bildungseinrichtungen, Kulturbauten und medizinischen Einrichtungen sowie historischen Baudenkmälern. Dieses umfassende Know-how weiterzugeben, gehört für uns zum integralen Bestandteil unseres gesellschaftlichen Engagements. 

Unsere jüngsten Projekte

Visualisierung der künftigen Innenansicht des Tennisstadion am Hamburger Rothenbaum

Rothenbaumstadion Hamburg

Dank Alexander Ottos persönlichem Engagement und seiner Sportstiftung wurde die traditionsreiche Tennisanlage am Hamburger Rothenbaum umfänglich modernisiert. Die ECE verantwortete dabei die Designplanung und die Projektsteuerung. Seit Sommer 2020 erstrahlt die Tennisanlage rundum erneuert. Die Modernisierung umfasste: Ein neues schließbares Membrandach, den Einbau neuer Stadionsitze, die Schaffung eines Walk of Champions, die Neugestaltung des Eingangs- und Plaza-Bereich sowie Sanierung der Trainingsplätze und öffentlichen WCs.   

Kunsthalle HH

Kunsthalle Hamburg

Die Hamburger Kunsthalle ist dank einer Sachspende der Dorit & Alexander Otto Stiftung in Höhe von 15 Millionen Euro unter Projektmanagement der ECE in nur 17 Monaten Bauzeit rundum modernisiert worden. Die Modernisierung umfasste u.a.: Die Wiederherstellung des ursprünglichen Eingangsbereiches, die Neugestaltung der Sammlungsräume sowie die Zusammenfassung und Optimierung der Servicebereiche. Bei der Renovierung des denkmalgeschützten Gebäudeensembles arbeiteten wir eng mit den städtischen Behörden, der Hamburger Kunsthalle und Museumsfachleuten zusammen.

Die von Alexander Otto geförderte Akademie auf dem HSV-Campus

Alexander-Otto-Akademie Hamburg

Direkt neben dem Hamburger Volksparkstadion ist die Alexander-Otto-Akademie errichtet und 2017 eröffnet worden – das neue Nachwuchs-Leistungszentrum des Fußballbundesligisten Hamburger Sport-Verein. Verantwortlich für die Projektsteuerung und das Design war die ECE. Ermöglicht wurde der Bau durch eine private 10-Millionen-Euro-Spende von Alexander Otto.

Skulptur im Staatlichen Museum Schwerin

Staatliches Museum Schwerin

Die Dorit & Alexander Otto Stiftung fördert die Modernisierung des Staatlichen Museum Schwerin durch eine umfängliche Sachspende in Form der Planungsleistungen und Umbaumaßnahmen. Dabei fließt unsere bei der Modernisierung der Hamburger Kunsthalle gewonnene Expertise ein, denn auch hier erbringt die ECE die Bau- und Planungsleistungen.