DE | EN

Zweiter ECE-Shopping-Center-Fonds erwirbt Erlangen Arcaden

Weiteres Center für das Portfolio des zweiten ECE-Fonds: Der ECE European Prime Shopping Centre Fund II hat die Erlangen Arcaden von einem von nuveen Real Estate verwalteten Fonds und dem Versicherungskonzern CNP Assurances erworben. Die ECE betreibt die Erlangen Arcaden bereits seit Juli 2019 im Auftrag der bisherigen Eigentümer und wird das Management und die Vermietung des Centers auch zukünftig verantworten. Das Portfolio des zweiten ECE-Fonds umfasst damit jetzt zehn Einkaufszentren in Deutschland, Polen, Ungarn und Italien mit einem Marktwert von 1,5 Mrd. Euro.

„Mit der Akquisition der Erlangen Arcaden ist nun auch unser zweiter Fonds fast vollständig investiert. Dabei führen wir konsequent unseren Investitionsansatz fort, uns auf führende Einkaufszentren an hervorragenden Standorten zu konzentrieren, die unserer Einschätzung nach zu den Gewinnern des aktuellen Strukturwandels im Einzelhandel gehören werden“, so Dr. Volker Kraft, Geschäftsführer von ECE Real Estate Partners, mit einem in drei Fonds verwalteten Portfolio im Wert von ca. 4,7 Milliarden Euro Europas führende auf Einkaufszentren spezialisierte institutionelle Fonds-Management-Gesellschaft.

Carl White, Director of Fund Management bei Nuveen Real Estate: „Dieser Verkauf ist ein großartiges Ergebnis für unsere Investoren. Nach einem erfolgreichen Refurbishment und einer umfassenden Neuvermietungsstrategie konnten wir das Net Operating Income erhöhen und unseren Businessplan erfüllen. Wir freuen uns, als Minderheitsgesellschafter des Einkaufszentrums unsere Geschäftsbeziehung mit der ECE fortzusetzen. Mit dem Eintritt in die nächste Phase seines Lebenszyklus verfügt das Einkaufszentrum über eine beachtliche Erfolgshistorie.“

Die 2007 eröffneten „Erlangen Arcaden“ verfügen über rund 90 Shops auf rund 30.000 m² Verkaufsfläche und liegen direkt am Bahnhof und der Fußgängerzone in der Innenstadt der wirtschaftsstarken mittelfränkischen 110.000-Einwohner-Stadt Erlangen. Das Center verfügt in seinem Einzugsgebiet von rund 400.000 Einwohnern über eine starke Marktposition und wird von rund 10 Mio. Menschen pro Jahr frequentiert. Zu den Ankermietern gehören Saturn, Thalia und tegut. Die Erlangen Arcaden wurden zuletzt in den Jahren 2017/18 umfangreich modernisiert und bieten durch die Ansiedlung neuer Konzepte und den Ausbau des gastronomischen Angebots weiteres Wertsteigerungspotenzial.

Ihr Ansprechpartner

Lukas Nemela
Pressesprecher

Tel.: 040 60606 6898
 

Kontakt via E-Mail
Lukas Nemela, Pressesprecher der ECE