DE | EN

Anfrage stellen

Sie haben individuelle Fragen oder wünschen weitere Informationen? Unsere Experten helfen Ihnen gerne weiter.

+4940606066212

oder

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Raum zum Arbeiten

ENTWICKLUNG UND REALISIERUNG MODERNER BÜRO-WELTEN

Gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln wir in ganz Europa moderne, flexible und nachhaltige Office-Konzepte, die Platz zur Entfaltung bieten. Das Spektrum reicht dabei von repräsentativer Konzernzentrale bis zu Multi-Tenant-Gebäuden. Und unser Erfolg spricht für sich: Mehr als eine Million Quadratmeter Bürofläche haben wir bereits realisiert – von der Idee bis zur Schlüsselübergabe. 


Firmenzentrale von Thyssen Krupp in Esssen

Realisierung individueller Headquarter

Die Identität und die Kultur der Zusammenarbeit eines Unternehmens drücken sich immer auch durch die Immobilien aus, in denen gearbeitet wird. Wir verstehen es als unsere Aufgabe, im engen Austausch mit unseren Kunden Gebäude zu realisieren, die diesem Anspruch gerecht werden und zugleich alle Anforderungen an moderne Arbeitswelten erfüllen. Und das mit höchster Budget- und Termintreue.

Intelligent Quarters HafenCity, Hamburg

Entwicklung von Multi-Tenant-Immobilien 

Nicht immer muss es gleich eine ganze Konzernzentrale sein. Wir entwickeln und vermieten an zentralen Standorten flexible Immobilien für mehrere Nutzer. Dabei stehen Ökonomie und Ökologie des Betriebs stets ganz vorne in unserem Lastenheft.

 

Außenansicht des Philips Headquarters in Hamburg

Lösung komplexer Fragestellungen

Immobilien sind oft langlebiger als die Anforderungen, die an sie gestellt werden. Auch in der Bilanz. Wir entwickeln daher gemeinsam mit unseren Kunden Lösungen: Etwa wie Unternehmensstandorte umstrukturiert, wie nicht mehr gebrauchte Teile nachgenutzt und wie neue Bedarfe maßgeschneidert ergänzt werden können. Und das mit unserer interdisziplinären Kompetenz – von der Architektur bis zur Finanzierung.

Verbindung von Work & Life

Die Zukunft ist vielfältig – das gilt auch für Büroimmobilien. Diese werden längst nicht mehr nur als reine Arbeitsorte konzipiert, sondern von uns in Quartiere integriert. Unsere Kompetenz und Erfahrung aus Gastronomie, Einzelhandel und Hotels heben nicht nur die Qualität des Arbeitsplatzes auf ein neues Niveau, sondern steigern auch die Effizienz der Nutzung.

Bürokompetenz @ ECE: Über 40 Jahre Erfahrung

Und das ist der Anfang: Begonnen hatten unsere Aktivitäten im Bürohaussektor in den 1970er Jahren. Infolge der Ölkrise von 1974/75 standen in der Bankenmetropole Frankfurt viele Bürohäuser leer oder waren im Baustadium steckengeblieben.

So beauftragte uns die DG Bank mit dem Ausbau und der Vermietung des 41-stöckigen City-Hauses am Platz der Republik. Als weiteres Großprojekt folgte 1979 das Frankfurter Büro-Center (FBC). Es war während der Ölkrise unvollendet geblieben und hatte wegen des großen Baukosten- und Vermietungsrisikos über Jahre keinen Käufer gefunden. Das Gebäude wurde gekauft und vermietungsreif fertiggestellt. Für die DG Bank als Investor entwickelten, realisierten und vermieteten wir zwischen 1981 und 1984 außerdem das „Bürohaus an der Alten Oper“. Die 21 Stockwerke des Gebäudes im Frankfurter Bankenviertel waren innerhalb kürzester Zeit vollständig vermietet.

UNSERE BÜRO-PROJEKTE

Modernes Quartier in Kölner Toplage

Im rechtsrheinischen Quartier MesseCity Köln entsteht zwischen der Koelnmesse und dem Bahnhof Köln Messe/Deutz ein Mix aus hochmodernen Büros, Hotels, Gastronomie, Handel und Freizeitangeboten. Großmieterin ist die Zurich Gruppe Deutschland, die bereits im Herbst 2019 ihre neue Zentrale für rund 2.800 Mitarbeiter bezogen hat. Aktuell befinden sich zwei weitere Gebäude des östlichen Bauabschnittes mit  51.000 Quadratmeter flexibel nutzbaren Flächen und attraktiven Dachterrassen in der Vermarktung.

Fläche Fertigstellung Investitionsvolumen
135.000 m² 2019-2024 ca. 750 Mio. €
Mehr erfahren
Visualisierung der MesseCity Köln, Gebäude Zurich Versicherung

Campus für die Société Générale

Einen Bürocampus mit 25.000 m² Bruttogeschossfläche realisieren wir in Hamburg. Hauptnutzer sind die Bank Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (BDK) und die Hanseatic Bank, zwei Gesellschaften der französischen Société Générale-Gruppe. Das Investitionsvolumen liegt bei rund 115 Mio. €, die Fertigstellung ist für das Frühjahr 2022 geplant. Aktuell befinden sich weitere 5.000 m² Bürofläche in der Vermarktung.

Mehr erfahren
Firmenzentrale der Société Générale

Intelligent Quarters HafenCity Hamburg

Im Herzen der Hamburger HafenCity haben wir gemeinsam mit STRABAG Real Estate ein dreiteiliges Gebäudeensemble mit 32.000 m² Bruttogeschossfläche für Büros und Apartments realisiert. Highlights: ein 70 Meter hoher Office-Tower mit Keramik-Fassade sowie ein zentraler Quartiersplatz am Wasser mit Restaurants, Cafés und Shops. 

Fläche Fertigstellung Investitionsvolumen
32.000 m² 2018 ca. 150 Mio. €
Der Büroturm Watermark im Intelligent Quarters Hamburg

ThyssenKrupp Quartier Essen

Rückkehr zu den Wurzeln: Auf dem historischen Areal der früheren Krupp-Werke in Essen haben wir für den Weltkonzern ThyssenKrupp die neue Unternehmenszentrale konzipiert und realisiert. Das offen zugängliche Quartier umfasst das neue Headquarter, weitere Bürogebäude sowie ein Forum mit Konferenzräumen und Gastronomie. Mit hoher Energieeffizienz und Erdwärmenutzung setzt das ThyssenKrupp Quartier auch in puncto Nachhaltigkeit zukunftsweisende Akzente.

Fläche Fertigstellung Investitionsvolumen
über 100.000 m² 2010 über 300 Mio. €
Firmenzentrale von Thyssen Krupp in Essen

Neue Philips-Deutschlandzentrale Hamburg

Zufriedene Kunden kommen gerne wieder. Zum Beispiel Philips. Wir realisierten für den Weltkonzern die Deutschland-Zentrale in Hamburg-St. Georg – eine Maßimmobilie, die Philips 2005 zu attraktiven Konditionen für zehn Jahre mietete. Als sich die Anforderungen des Konzerns veränderten, entschied sich das Unternehmen für einen neuen Standort am Hamburger Flughafen. Auch für diese Bauaufgabe wählte Philips erneut uns als Partnerin. So entstand in enger Zusammenarbeit ein maßgeschneiderter Hightech-Campus mit modernen und attraktiven Arbeitswelten.

Fläche Fertigstellung Investitionsvolumen
132.000 m² seit 2019 ca. 750 Mio. €
Außenansicht des Philips Headquarters in Hamburg

Partner, mit denen wir erfolgreich zusammen arbeiten